Gute Laren,
die Problemlöser

Wer Probleme mag, hat gute Chancen sein Leben zu meistern

Die Probleme von Ihnen zu lösen, ist eine Herausforderung die wir gerne übernehmen, dazu eine grundlegende Information:

Versuchen Sie es erst einmal allein das Problem zu erkennen und zu benennen. Um Ihr Problem zu benennen, sollten Sie Ihr gefühltes Problem erst einmal genau beschreiben. Ermitteln Sie wie es zu diesem bestimmten Problem gekommen ist und schreiben Sie das auf ein A4 Blatt. Hier interessiert vor allem die Vorgeschichte. Was ist in den 3-4 Wochen passiert, bevor Sie das Problem hatten.
Jetzt haben Sie eine Problembeschreibung und mit dieser Arbeitsgrundlage können Sie ermitteln wie eine Lösung erreicht werden kann. Das wird etwas dauern, deshalb empfehlen wir, dass Sie diese Internetseite in Ihren Lesezeichen (Favoriten) speichern. Denn wenn Sie es nicht schaffen ihr Problem in den Griff zu bekommen, werden Sie uns benötigen.
Dazu müssen Sie uns nur eine E-Mail, mit Ihrer Problembeschreibung schicken. Die Analyse erfolgt nach dem Sie eine Kundennummer erhalten haben und die Vorausleistungen erbracht wurden.

Für Unternehmen

Kann ein Problem in der Bezahlung von guten Zulieferern entstehen?

Wir sagen ja. Denn es kann durchaus passieren das sich nach Vertragsablauf die Zahlungsmodalitäten ändern. So kann sich ein Zahlungsziel von 90 Tagen auf 30 Tage verkürzen. Das kann Probleme verursachen, wenn Sie die Produkte erst nach 60 Tagen verkauft haben. Dann müssen Sie für 30 Tage in Vorleistung gehen und verlieren auch noch für 30 Tage ein Guthabenzins.

Wir helfen bei der Lösung. Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

Gute Laren, die Problemlöser

Damit Sie alles in den Griff bekommen.


Sie möchten Ihr Problem schnell gelöst haben?


Sie erreichen Gute Laren über:Logo

  Tel.: 030-53781601

E-Mail